Suchwörter nur Best-Of-Artikel[?]
ThemengruppeRubrik
Nur Artikel von AutorZeitraum/Alter
 

  Gefunden in Artikeln:
Rubbellose von Delastelle
       am So. 05. Juni 2022 17:04:01 - 248 mal gelesen - 3 Kommentare
Eine Form des Glücksspiels sind . Ich habe selbst mal erlebt wie jemand in Frankreich bei einer Lotterie "Banco" - einem Rubbellos - einen Gewinn von 500 Francs (damals Jahr 1992 ca.140 DM oder umgerechnet ca.70 Euro) erspielt hat. Mich hat interessiert, wie bei aktuellen Lotterien das Gewinnverhältnis für ein Los bei Einsatz eines Euro ist. Ich habe 8 Rubbellose für 1 bis 10 Euro pro S ...
Tanzende Kreise von Triceratops
       am Fr. 08. April 2022 21:55:10 - 369 mal gelesen - 3 Kommentare
Wie komplexe Systeme aus einer einfachen Regel entstehen können In diesem Artikel schauen wir uns eine Simulation von Kreisen an, die folgende Regel befolgen: wenn sich zwei Kreise nahe genug sind, "tanzen" sie miteinander. Genauer gesagt sollen sie um den Mittelpunkt ihrer Mittelpunkte rotieren. Obwohl diese Regel so einfach ist, können daraus komplexe Systeme entstehen. Wir werden uns auc ...
Dragster Rennen oder Minimiere eine Funktion von 4 Variablen von Delastelle
       am Sa. 15. Januar 2022 16:54:00 - 326 mal gelesen - 3 Kommentare
David H.Ahl brachte um 1980 2 Bände Basic Computer Spiele heraus. In Band 2 findet sich "Dragster Rennen". Darin werden 4 Parameter eines Rennautos (Dragsters) festgelegt. Ziel ist, damit schneller als das Computer-Auto über die 1/4 Meile (etwas über 400m) in einem Beschleunigungsrennen zu sein. Mich hatte interessiert, wie schnell ein Dragster mit den 4 Parametern überhaupt sein kann.> ...
Steinchen wechsel dich - ein neues Brettspiel von Bernhard
       am Mi. 28. April 2021 23:08:33 - 765 mal gelesen - 11 Kommentare
Steinchen wechsel Dich! Ein neues Brettspiel von Bernhard > ...
ein Beitrag zur Lösung des Isola-Spiels für kleinere Bretter als 6x8 von Delastelle
       am So. 04. April 2021 13:02:05 - 154 mal gelesen - 0 Kommentare
Momentan arbeite ich an einer Betaversion eines Programms zur Erzeugung einer Endspieldatenbank für das Spiel Isola für Bretter bis 4x5 Felder (alle Felder drückbar). Ich habe Ergebnisse für Bretter der Größe 2x3, 3x3, 3x4, 4x4 und 4x5. Eine Überprüfung der Richtigkeit der Ergebnisse steht noch aus.> ...
Zeichnen einer Weltkugel mit einem Commodore Plus 4 von Delastelle
       am Do. 19. Oktober 2017 15:53:20 - 867 mal gelesen - 5 Kommentare
Im Jahr 1985 gab es von Commodore den Computer Plus 4 mit 64 KByte Speicher. Weiterhin gab es die Broschüre "BASIC Einmaleins des Programmierens" mit einem Umfang von 72 Seiten zum Programmieren in der Programmiersprache BASIC von Dr.Ursula Grote und Prof.Horst Völz. In der Broschüre war das Programm "GLOBUS" abgedruckt. Dieses konnte auf einem DDR-Computer eine Weltkugel zeichnen. Ich habe die ...
120 Kugeln und eine Balkenwaage von JoeM
       am Do. 18. Februar 2016 22:32:25 - 2941 mal gelesen - 75 Kommentare
120 Kugeln und eine Balkenwaage Gegeben sind N = 120 Kugeln, die alle gleich aussehen. Eine Kugel ist schwerer, oder leichter, als alle anderen Kugeln. Mit einer Balkenwaage soll die > falsche Kugel ...
*Neuneckrätsel von Hans-Juergen
       am Do. 11. Februar 2016 19:00:06 - 820 mal gelesen - 11 Kommentare
Im Anschluss an meinen bunten Neunstern bei dem man sich überlegen kann, wie groß der Winkel an den Spitzen ist, fragte ich mich, wie eine einfache Näherungskonstruktion nur mit Zirkel und Lineal für das regelmäßige Neuneck aussehen könnte. Eine exakte Konstruktion allein mit ihnen gibt es bekanntlich nicht. > ...
Erweiterung Ziegenproblem von JoeM
       am Fr. 30. Oktober 2015 09:32:09 - 4465 mal gelesen - 134 Kommentare
Sie nehmen an einer Spielshow im Fernsehen teil, bei der Sie eine von mehreren verschlossenen Türen auswählen sollen. Hinter einer oder mehreren Türen wartet der Hauptgewinn (ein Auto), hinter allen anderen stehen Ziegen. Die Anzahl der Türen sehen Sie; die Anzahl der Autos hinter den Türen wird Ihnen mitgeteilt. Sie zeigen auf eine Tür, zum Beispiel auf die Nummer vier. Diese Tür b ...
KRYPTIKUM 2013 – Teil 3 (2015) von buh
       am Mo. 18. Mai 2015 20:52:10 - 345 mal gelesen - 8 Kommentare
*-ige Ersatzhandlung Berlin. Wieder einmal hat es Leonardo ver Wuenschmi irgendwohin verschlagen; die Rede ist von der Ebene der Spurpunkte , in der ein geheimnisvolles infinites Meer vermutet wird; vermutlich wird er davon noch berichten. In seiner Absentialität kann ich wieder einmal, in Fortführung des einsternigen Bilderrätsels samt zugehöriger Hilfen , ein solches „ ...
Rubiks Cube - wie beginnen? von trunx
       am Sa. 24. Mai 2014 20:05:49 - 1555 mal gelesen - 17 Kommentare
Anlässlich des 40. Geburtstages des "Zauberwürfels" möchte ich eine kurze Anleitung geben, wie man sich ihm und vor allem seiner Lösung durch Erforschen nähern kann. 1. Zunächst braucht man einen Fixpunkt. Dazu wählt man sich eine Mittelpunktfarbe für vorn und eine weitere Mittelpunktfarbe für oben. Von jetzt an bestimmen diese beiden Farben die Position im Raum.> ...
Schere - Stein - Papier und mehr von Bernhard
       am So. 16. Februar 2014 10:34:31 - 1697 mal gelesen - 7 Kommentare
Schere - Stein - Papier Ein Versuch zu einer Erweiterung eines alten Spiels Ich habe mir mal ein paar Gedanken zu diesem kleinen Spiel gemacht, das eigentlich weniger als Spiel, denn als Losverfahren verwendet wird und fast jedem von Euch bekannt sein dürfte. Wir werden es hier kurz analysieren und zu erweitern versuchen. > ...
* Rätsel von Hans-Juergen
       am Mi. 01. Januar 2014 01:03:30 - 1613 mal gelesen - 6 Kommentare
Die neue Jahreszahl läßt sich als Summe und als Differenz zweier Palindromzahlen 1 schreiben. Welche sind es jeweils? > ...
Des Kaisers Bart von Hans-Juergen
       am Mo. 01. April 2013 02:00:16 - 2214 mal gelesen - 14 Kommentare
Es gab eine Zeit, in der man darüber stritt, ob antike und mittelalterliche Kaiser einen Bart trugen oder nicht. Das war, nach einem italienischen Sprichwort, genauso sinnvoll wie über den Schatten eines Esels zu diskutieren. 1 Ähnlich scheint es mir mit der Frage zu sein, ob die Null eine natürliche Zahl ist. Auch auf dem Matheplaneten findet man gelegentlich etwas darüber. ...
Rätsel von Hans-Juergen
       am Di. 01. Januar 2013 00:01:06 - 1174 mal gelesen - 10 Kommentare
Die neue Jahreszahl ist die Differenz zweier Quadratzahlen. Es gibt mehrere Möglichkeiten. Bei welcher sind die beiden Quadratzahlen am größten, und wie heißen sie? Das Rätsel soll ohne Computer gelöst werden. Antworten bitte wie üblich per PN und mit Begründung. Allen Bewohnern und Gästen des Matheplaneten ein gutes Neues Jahr! Hans-Jürgen 1.1.2013> ...
O Kekseblech...* von buh
       am Di. 18. Dezember 2012 11:23:59 - 1404 mal gelesen - 23 Kommentare
Teilen, nicht schieben Berlin: Auch bei Mathematikers werden in diesen Tagen Kekse gebacken. Bei den einen sind es Pis, Omegas und Sigmen, andere präferieren das regelmäßige Siebzehn-Eck oder antiorthogonale Quadrate**, und nur wenige, zu denen wir*** uns aber zählen, backen traditionell**** Sterne-eckig, Sterne-gerundet, viereckige Schneeflocken und den Brotlaib des Herrn. So ...
Mathematischer "Nudelwettbewerb" von matroid
       am Mi. 15. August 2012 15:02:09 - 1582 mal gelesen - 16 Kommentare
Der Springer-Verlag veranstaltet einen Mathematischen "Nudelwettbewerb" . Kurz gesagt lautet die Aufgabe: Ermitteln Sie die mathematische Formel für eine Nudelsorte Ihrer Wahl. Die fünf originellsten Lösungen werden mit einem Buchpreis belohnt. Ich finde die Idee nett und möchte euch darauf aufmerksam machen. Vielleicht erinnert sich noch jemand an das Krawattenrätsel ? > ...
Großes Gewinnspiel der European Space Agency von Orionastronomie
       am Do. 04. November 2010 11:40:38 - 138 mal gelesen - 0 Kommentare
Create your Space – Das Weltall war schon immer für die Menschheit – seitdem die ersten Menschen auf der Erde lebten - eine Inspiration. Die European Space Agency lädt dich mit ihrer neuesten Aktion in die Welt eines Astronauten ein. Lass dich von den faszinierenden Bildern des Weltraums inspirieren und gestalte dein eigenes Kunstwerk! Werde Fan der Facebook-Seite und wähle de ...
Ih-Kuh für alle von buh
       am Mo. 06. September 2010 20:12:42 - 542 mal gelesen - 7 Kommentare
Neue Rätsel braucht das Land Berlin. Rechtzeitig zum neuen Schuljahr müssen für unsere Alphabet-Jäger auch wieder Motivationen zur Gehirnakrobatik her, insbesondere bei des Deutschen Lieblingsfeind, dem Mathematik*. In dieser Frage haben sich besonders die Sudokäer verdient gemacht, die es vermocht haben, ein ganzes Volk relativ umfassend zum Sklaven halbausgefüllter K ...
Füllt mit Eurer Phantasie das Sommerloch! von Bernhard
       am Di. 27. Juli 2010 23:49:16 - 2610 mal gelesen - 26 Kommentare
Ein kleiner Aufsatz- und Dichterspaß In der Erwartung des Sommerloches hatte Marc (gaussmath) hier angeregt, etwas zu unternehmen, um dessen gefährlichen Ereignishorizont, dem seiner Befürchtung nach sogar bereits einige zu nahe gekommen sind, zu senken. Das macht man bei einem Sommerloch am besten, indem man die Zahl der Ereignisse erhöht. > ...

"Best-Of"-Artikel des Matheplaneten sind so gekennzeichnet:Stern  Link zum BeitragErläuterung zur Auswahl

[Nächste 20 Treffer] [Zum Seitenanfang] 
  Gefunden in Kommentaren zu Artikeln:
Re: Rubbellose
      von Bernhard am Di. 21. Juni 2022 19:10:03
Hallo Ronald! \quoteonMan kann aber aus dem Kontext (den Zahlen) erkennen, dass am im Mittel bei diesen Losen Geld verliert. \quoteoff Ist das nicht immer so? Ich habe noch von keinem Glücksspiel gehört, das im Ganzen gesehen nur den Betreibern Glück bringt. Viele Grüße, Bernhard> ...
Re: Über die Null, den leeren Raum und andere triviale Fälle
      von Triceratops am Mo. 20. Juni 2022 21:14:40
In diesem Skript zur Funktionalanalysis werden normierte Räume als $\neq 0$ angenommen (tatsächlich fängt das Skript so an: "Throughout, $X \neq \{0\}$"). Dass dann die Konstruktion von normierten Quotientenräumen auf Seite 35 nur für echte Teilräume erlaubt wäre, übergeht der Autor. > ...
Re: Rubbellose
      von Delastelle am Sa. 18. Juni 2022 20:03:24
Hallo Tetris! Da wird es wohl wieder nichts mit einem Elite-Artikel / "Lesenswert auf dem Matheplanet". Ich habe die Formulierungen recht schnell vorgenommen und nicht noch mal Korrektur gelesen. Man kann aber aus dem Kontext (den Zahlen) erkennen, dass am im Mittel bei diesen Losen Geld verliert. Viele Grüße Ronald> ...
Re: Ist das Mathe-Abi wirklich so "schwer"?
      von Ixx am Fr. 17. Juni 2022 21:26:36
Auf den Seiten der KMK findet man unter https://www.kmk.org/dokumentation-statistik/statistik/schulstatistik/abiturnoten.html vollständige Statistiken über die Ergebnisse der vergebenen Abitur-Durchschnitts-Noten für die Jahre 2006 bis 2021. (2022 ist natürlich noch nicht in den Statistiken enthalten.) Im letzten (nicht diesem) Schuljahr bewegte sich der Anteil der Einser-Abiturient ...
Re: Ist das Mathe-Abi wirklich so "schwer"?
      von am Fr. 17. Juni 2022 19:46:26
Wenn ich einen Blick in die aktuelle Zeitung werfe, dann stelle ich fest, dass die Eins vor dem Komma zwischen 33% und 38% eines Jahrgangs erreichen. Das ist sehr viel, wie ich finde. Vor zehn, zwanzig Jahren war dies eher ein Bruchteil der Schüler, die dies erreicht haben. Jetzt ist die Frage, sind die Schüler besser geworden oder sind die Anforderungen gesunken? Wenn die Anforderungen gesunken ...
Re: Rubbellose
      von Tetris am Fr. 17. Juni 2022 18:10:53
Hallo. An dem Satz "Man erhält also im Mittel aus einem Euro Einsatz etwa 0.58 bis 0.62 Euro als Gewinn zurück." bin ich ein wenig hängen geblieben. Wäre der Satz so richtig, bestünde das Risiko des Spielers doch allein darin, dass der Betreiber insolvent wird und sämtliche Zahlungen einstellt. Statt "Gewinn" muss es meiner Meinung nach wohl "Auszahlung" heißen. Es ist ja schon ein daue ...
Re: Ist das Mathe-Abi wirklich so "schwer"?
      von Gerhardus am Fr. 17. Juni 2022 11:44:06
Die Beiträge hier sind interessant, weil ich sonst nicht erfahre, was in der Schule läuft. Meine Medien berichten zu wenig. Meine Meinung: Was easymathematics aus dem Lehrplan für G9 zitiert, ist allgemeines Bla-bla. Es überzeugt niemanden. Fortgesetzt wird das im Schulbuch „Bigalke/Köhler, Mathematik Gymnasiale Oberstufe Q2“, dessen schreckliches Vorwort so beginnt: „In diesem Buch ...
Re: Ist das Mathe-Abi wirklich so "schwer"?
      von Kitaktus am Fr. 10. Juni 2022 17:18:25
Wie ich gerade erfahren habe, hat eine Auswertung aller Abitur-Prüfungen(*) im Fach Mathematik in Niedersachsen ergeben, dass das diesjährige Mathe-Abitur tatsächlich signifikant schlechter ausgefallen ist als das Vorjahresabitur und die Klausuren im laufenden Schuljahr. Der dabei genannte Hauptgrund ist der _Umfang_ der Aufgaben gewesen. Dazu kamen Aufgaben, bei denen man spätere Teilaufga ...
Re: Primzahlzwillinge
      von am Di. 07. Juni 2022 13:33:45
[p,q] Primzahlzwilling, => [p,q]=[6*n-1,6*n+1] \sigma(m)=1+(6*n-1)+(6*n+1)+36*n2 –1 = 12*n*(1+3*n) \sigma(m)= \phi(p)* \phi(q)=(6*n-2)*(6*n)=36*n^2-12*n \phi(m)* \sigma(m)=1296*n^4-144*n^2=1296*n^4 – 72*n^2 +1 –72*n^2 +2-3= (36*n^2-1)^2 – 2*(36*n^2-1)-3=m^2 –2*m-3=(m-3)*(m+1) (q.e.d) > ...
Re: Ist das Mathe-Abi wirklich so "schwer"?
      von stpolster am Di. 31. Mai 2022 20:08:41
Die Grundidee der Gesamtschule ist gut, allerdings nicht die Umsetzung. Wenn Schüler möglichst lange gemeinsam lernen, ist die Chancengleichheit wesentlich besser, als mit dem dreigliedrigen Modell, wobei dieses ja schon in vielen Bundesländern nur noch zweigliedrig ist. Das Hauptproblem ist, dass in den Gesamtschulen (Ausnahmen bestätigen auch hier die Regel) diese Chancengleichheit noch ...
Re: Ist das Mathe-Abi wirklich so "schwer"?
      von am Di. 31. Mai 2022 16:34:58
@stpolster, deine Ausführungen sind sicherlich begründet, gerade als Lehrer siehst du die Probleme ja direkt. Ich würde dem auch fast so zustimmen, aber zu deinem Vergleich Gesamtschulen/Massentierhaltung habe ich folgende Frage, was genau kritisierst du an dem Modell? Ich bin da auch selber etwas skeptisch, weil, wenn ich mir vorstelle, dass ich drei Anforderungsstufen der Schüler in einer ...
Re: Ist das Mathe-Abi wirklich so "schwer"?
      von stpolster am Mo. 30. Mai 2022 16:50:26
Es hat ganz schön lange gedauert, bis auch in diesem Thread über irgendetwas Schulisches jemand zum Kern der Sache kommt. Das ist in jedem Forum so, das kenne ich nicht anders. Zitat Wario: "Niemand braucht wirklich Leute, vom Typ Schule - Uni (auch Schule) - und dann wieder Schule. Von der Welt nichts gesehen. Außer ihren Luxusproblemen nichts bekannt." Dazu mein OT Kommentar, denn ich ...
Re: Ist das Mathe-Abi wirklich so "schwer"?
      von am Mo. 30. Mai 2022 15:25:01
Hier ein verwandter Kommentar mit der "höchste[n], bekannte[n] Zahl": https://funky.de/2022/01/20/ohne-matheunterricht-gehts-auch-ein-kommentar/> ...
Re: Ist das Mathe-Abi wirklich so "schwer"?
      von Wario am Mo. 30. Mai 2022 00:38:40
Ja, mein Slash'chen. 🙂 Leider muss ich Dich einmal mehr überflügeln. Ich hatte eigentlich nur Diplom-Quereinsteiger-Leute. Solche Fächer: M, Ph, Ch, physikalische Ch, technische Ch, ETK, ... kriege das nicht mehr alles zusammen... Und kann daher bestätigen, dass da tatsächlich primär eine Wissensvermittlung stattfand. In tollen Fächern, wie Deutsch / Englisch / Geschichte waren das ...
Re: Ist das Mathe-Abi wirklich so "schwer"?
      von Slash am So. 29. Mai 2022 23:16:13
\quoteon(Qing) In meiner Schullaufbahn hatte ich leider keinen einzigen Lehrer den ich als engagiert bezeichnen würde. \quoteoff Ich hatte auf dem Gymnasium genau zwei davon, und zum Glück auch in der Oberstufe und meinen Abi-Fächern: Musik und Mathe LK. Der Mathelehrer, wie hier und da bereits angemerkt, war ein promovierter Diplom-Mathematiker, der zuvor in der Erwachsenenbildung gele ...
Re: Ist das Mathe-Abi wirklich so "schwer"?
      von Qing am So. 29. Mai 2022 21:26:25
@Ixx: Tolle Leistung. Ich denke, dass ihr da sehr stolz drauf sein könnt! @Wario: \quoteon Zum anderen: Du magst Dir das rausnehmen können. Typischerweise wird es aber als störend empfunden, wenn sich jemand engagiert oder mehr als den Soll erfüllt. Etwa weil er dadurch Leute, die sich weniger engagieren schlecht dastehen lässt. (Vielleicht glaubst Du mir ja hier, dass ich weiß wovon ic ...
Re: Ist das Mathe-Abi wirklich so "schwer"?
      von Wario am So. 29. Mai 2022 20:26:00
1. \quoteon Was ein Term ist, steht im Schulbuch der 6. oder 7. Klasse. \quoteoff Das würde mich fast wundern, wenn das in einem aktuellen Schulbuch steht. Bei mir steht das z.B. hier https://matheplanet.de/matheplanet/nuke/html/uploads/b/52997_8_999999.jpg Ich muss aber sagen, dass mir das meistens nicht gefallen hat, was ich da oder via Google zum "Term" finde. Es geht m.E. nicht ...
Re: Ist das Mathe-Abi wirklich so "schwer"?
      von Ixx am So. 29. Mai 2022 20:14:04
Ein kurzes Add-On zum Engagement über den Unterricht hinaus: Einerseits verstehe ich, dass das Deputat für Lehrkräfte sehr hoch ist. (So hoch, dass ich mich frage, wie man in diesem Umfang allen gerecht werden und guten Unterricht machen kann; aber das ist wieder eine andere Baustelle...) Andererseits ist aber doch das Arbeiten mit interessierten Jugendlichen so dankbar. Anfang der Woche erhiel ...
Re: Ist das Mathe-Abi wirklich so "schwer"?
      von easymathematics am So. 29. Mai 2022 19:35:41
Hallo zusammen, ich werde später ausführlich antworten. Was ein Term ist, steht im Schulbuch der 6. oder 7. Klasse. Wenn man sich gute Abi-Vorbereitungsbücher holt, steht dieser Begriff da auch drin. Es ist jetzt nicht so, dass das ein Begriff ist, der alle 10 Jahre mal fällt. Ich finde es trotzdem wichtig, dass man sich im Klaren darüber ist. Und damit wir uns richtig verstehen. I ...
Re: Ist das Mathe-Abi wirklich so "schwer"?
      von Wario am So. 29. Mai 2022 19:32:32
Jetzt ist natürlich erstmal die Autoritätsheuristik zu klären, allgemeiner das Argumentum ad hominem. Alles entscheidend ist nämlich wer etwas sagt, nicht was jemand sagt. PS: \quoteon(stpolster) Nur eins: Die Suche nach jungen Kollegen, die sich z.B. (unentgeltlich!) für die Mathematikolympiade engagieren, ist schwierig bis sinnlos. \quoteoff Du vermagst möglicherweise ganze Sc ...
[Nächste 20 Treffer]  
 [Zur Übersicht aller Artikel]
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2022 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]